Herbst Make up Look

Werbung, da unbezahlte Markennenung 

Hey Leute,

Kennt ihr diese Tage wo ihr eigentlich gar keine Lust habt euch richtig fertig zu machen und zu schminken ? Also ich habe diese Tage zu genüge. Nur meistens treten sie immer dann auf wenn man sich eigentlich fertig machen muss, um halbwegs normal auszusehen. Jetzt im Herbst habe ich aber eine Make-up Routine entwickelt die super schnell und easy ist und echt was her macht, sodass man schon nach kürzester Zeit aussieht als hätte man sich ewig fertig gemacht und geschminkt. Glaubt ihr mir nicht?

Im heutigen Blogpost stelle ich euch das kurze Tutorial vor und zeige euch meine Go-to Produkte.

Step 1 Basic Produkte auftragen

Um meinem Gesicht einen ebenmäßigen Teint zu verleihen benutze ich im Moment die Perfect Peach Foundation von Too Faced. Ich mag ihre Textur und das Endergebnis sehr gerne, da es natürlich und nicht künstlich wirkt. Zudem darf natürlich mein Concealer nicht fehlen. Ohne den geht natürlich gar nichts. Mein go-to Concealer ist schon seit langem der Fit-Me Concealer von Maybelline. Dann natürlich noch alles mit Puder setten und fertig ist die Grundierung. Zum setten benutze ich im Moment das transparente Puder von Biomaris. Natürlich dürfen die Augenbrauen nicht vergessen werden. Hierfür liebe ich die Dipbrow Pomade von Anastasia Beverlyhills.  

Step 2 Das Augen Make-up

  Nachdem das Gesicht jetzt nun ebenmäßig erscheint und alle Ungleichheiten ausgeglichen sind, können wir uns um den Lidschatten Look kümmern. Dafür habe ich die Huda Beauty Warmbrown Obsession Palette verwendet. Die habe ich euch schon in meinem letzten Blogpost über meine Fall- Favoriten vorgestellt. Schaut auch da gerne mal vorbei. Als Base verwende ich die Eyeschadow Primer Potion von Urban Decay. Da damit das Augenmakeup auch noch bis Abends hält. 1. So als erstes vermische ich die beiden Farbtöne und trage sie mit einem Blendingpinsel auf mein bewegliches Lid auf.
IMG_0557
Farbtöne für das bewegliche Lid
IMG_0462 2. Als nächsten Schritt mische ich wieder zwei dunklere Töne und trage sie mit einem spitzeren Pinsel in meine äußere Crease (Lidfalte) auf. Und verblende natürlich alles gut. IMG_0477 Und so schnell ist das fertige Augenmakeup. Je nach Intensität kann man natürlich mehr oder weniger Produkt verwenden. Dann darf natürlich die Mascara nicht fehlen. Hier benutze ich im Moment die Volume Stilist von Essence.

Step 3 Contouring, Blush und Highlighter 

  Um mein Gesicht zu konturieren benutze ich den Hoola Bronze von Benefit. Um meinen Wangen ein  herbstliches Aussehen zu verleihen benutze ich im Moment den Blush Blush Box in der Farbe 050 Burgundy von Catrice. Mein absoluter Lieblings-Highlighter ist der Camélia de Chanel. IMG_0567  

Step 4 Der fertige Look 

  Seht ihr Leute der Look ist total simpel und dauert nicht mal 20 Minuten und macht wie ich finde trotzdem etwas her. Oder was sagt ihr ? Lasst es mich gerne in den Kommentaren wissen xx eure V  


10 Gedanken zu “Herbst Make up Look

  1. Wow! Da geniert man sich ja, wenn man dies nicht macht, von seinen „Schlumpftagen“ gar nicht zu reden! Das sieht nicht nur wirklich toll aus, sondern auch wirklich rasch umsetzbar! Zudem wirkt es auch nicht überschminkt, sondern einfach nur richtig chic!
    Tolle Anregung – danke und liebe Grüße,

    Doris

    Liken

Schreibe eine Antwort zu Katharina-Sophie Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.